Stürmische Zeiten in Blankenberge

Heute früh bin ich kurz nach 8 in Knokke-Heist losgefahren. Am Zeltplatz war die Rezeption noch nicht besetzt weswegen meine Reisekasse geschont wurde. An der Nordsee empfing mich heftiger Wind von vorn. Deshalb wird heute nur sehr langsames vorankommen möglich sein. Die Sonne strahlt prächtig und ich werde mich mal der Sonnencreme bedienen.

image

image

image

image

image

Dieser Beitrag wurde unter Radreisen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stürmische Zeiten in Blankenberge

  1. Bussi schreibt:

    Das sieht doch schon mal ganz gut aus….. Wind haste immer 😉

  2. Anne schreibt:

    Ach, in Knocke-Heist und Blankenberge waren wir im Mai auch.
    Toll da! Wünsche dir eine tolle Weiterreise und weniger nächtliche Belästigung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s